GUTACHTEN FÜR ERBEN & ERBSCHAFTSSTEUER
Slider

Sie haben geerbt?

Eine Erbschaft zu erhalten ist eine zweischneidige Erfahrung. Es ist jemand von Ihnen gegangen, mit dem Sie verbunden waren. Das Immobilienerbe stellt Sie vor einige Herausforderungen.

Auf einmal sollen Sie ganz schnell den Wert nachweisen

Vielleicht gibt es jetzt Ärger mit Ihren Miterben, die ausgezahlt werden wollen. Sie werden aufgefordert, innerhalb kurzer Frist die Werte der Immobilien zu nennen. Vielleicht haben Sie auch eine Aufforderung des Finanzamts für die Festsetzung der Erbschaftssteuer erhalten. Dies setzt Sie vor allem unter zeitlichen Druck.

Geht das Finanzamt von zu hohen Werten aus?

Bei der Ermittlung der Immobilienwerte für die Erbschaftssteuer sind dem Finanzamt die Hände gebunden. Durch die gesetzlich vorgegebenen Bewertungsmethoden können die Nachteile einer alten und schlechten Immobilie mit besonderen Nachteilen nicht immer in der richtigen Höhe abgezogen werden. Gerade hier lohnt sich ein Gutachten, bei dem die Nachteile Punkt für Punkt dargelegt und bewertet werden. Nur mit einem richtigen Verkehrswertgutachten kann das Finanzamt von einem niedrigeren Wert überzeugt werden. 

Die Qualifikation eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen erleichtert es dem Finanzamt, auch von den eigenen Berechnungen abzuweichen und abweichende Werte zu akzeptieren.

Geben Sie die Bewertung in erfahrene Hände

In allen Fällen bei denen es zu Streit kommen könnte, ist ein belastbares Gutachten sinnvoll. Die Bewertung von geerbten Immobilien gehört zu unserem Tagesgeschäft. Wir haben es geschätzt hundert Mal erfolgreich durchgeführt. Dabei haben wir auch immer im Blick, dass das Ziel eine möglichst reibungslose Einigung ist. Wir kennen die Abläufe, die bei der Bewertung in Erbfällen einzuhalten sind und wissen dass Konflikte nicht zusätzlich angeheizt werden sollten.

Durch unsere präzise begründeten und sehr nachvollziehbaren Gutachten werden auch schwierige Sachverhalte verständlich erklärt. So kann man auch gegenüber einem Miterben oder Finanzamt begründen, warum der im Raum stehende Wert für eine Immobilie möglicherweise nicht realistisch ist.

Erfüllt Ihr Gutachten die notwendigen Anforderungen? Hier überprüfen!

Vom renommierten Bewerterverband BVS e.V. (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.) wurden im Januar 2018 zwei Checklisten für private Auftraggeber und Fachanwender veröffentlicht. Hier können Sie Punkt für Punkt nachprüfen, ob das Gutachten alle notwendigen Abfragen und Abhandlungen enthält.

Telefon   +49 (0)2226 90 76 08

Telefax   +49 (0)2226 90 76 09

Email      post@schaefer-bewertung.de

Anschrift         Martinstraße 26 – 28
                         53359 Rheinbach

©2019 Stephanie Schäfer. Alle Rechte vorbehalten.

Jetzt anrufen!