GUTACHTEN FÜR STEUERLICHE BERATUNGEN
Slider

Unnötige Diskussionen mit dem Finanzamt vermeiden

Als Steuerberater möchten Sie bei der Anerkennung von Immobilienwerten auf der sicheren Seite sein und nur solide ermittelte Immobilienwerte zur Steuerfestsetzung vorlegen. Gleichzeitig wollen Sie das Bestmögliche für Ihre Mandanten erkämpfen. Sei es beim Erbe, einer Schenkung oder für die Bilanz.

Das Finanzamt hat eine genaue Vorstellung, was ein Gutachten enthalten soll. Mit viel Akribie habe ich mir einen sehr guten Ruf bei den Behörden erarbeitet und genau das kommt meinen Auftraggebern zugute. Mit der richtigen Datengrundlage und einem fachlich grundierten Gutachten entstehen erst gar keine Diskussionspunkte.

Das Gutachten soll auch zukünftig gelten

Bei einer Einlage oder Entnahme müssen die heute ermittelten Werte auch bei zukünftiger Überprüfung Stand halten. Ihre Mandanten erhalten eine fundierte Auskunft über ihr Immobilienvermögen und können damit für die Zukunft planen. Meine Gutachten sind sehr ausführlich begründet und enthalten eine Vielzahl an nachvollziehbaren Marktdaten. Um ehrlich zu sein, sogar überdurchschnittlich viel. Diese Recherchen betreibe ich schon seit vielen Jahren und habe mir eine umfangreiche Datenbank aufgebaut, die meinen Kunden zugute kommt.

Ihre Zielrichtung ist wichtig

Lassen Sie uns über den Bewertungsfall vorab sprechen, damit wir Ihre Zielrichtung durch ein passgenaues Gutachten stützen können. Viele Steuerberater vertrauen unserer Expertise und haben beste Erfahrungen mit unserem Arbeitseinsatz. Bei der Bewertung von Nießbrauch oder anderen Nutzungsrechten ist von uns Gutachtern höchstes Wissen gefragt. Im Zusammenspiel mit Notaren und Steuerberatern habe ich schon die schwierigsten Fälle bewertet und zu einer Lösung gebracht.

Besonders Immobilien mit Nachteilen profitieren

Durch die vom Gesetz vorgegebenen Bewertungsmethoden kann das Finanzamt die Nachteile einer Immobilie in schlechtem Zustand oder mit belastenden Rechten nicht im richtigen Umfang berücksichtigen. Gerade hier lohnt sich ein Gutachten, bei dem die Nachteile Punkt für Punkt dargelegt und von der Sachverständigen bewertet werden. Nur mit einem Gutachten kann das Finanzamt von einem niedrigeren Wert überzeugt werden. Mein guter Ruf als Sachverständige und meine saubere Arbeit sind das Rüstzeug auf unserem gemeinsamen Weg.

Erfüllt Ihr Gutachten die notwendigen Anforderungen? Hier überprüfen!

Vom renommierten Bewerterverband BVS e.V. (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.) wurden im Januar 2018 zwei Checklisten für private Auftraggeber und Fachanwender veröffentlicht. Hier können Sie Punkt für Punkt nachprüfen, ob das Gutachten alle notwendigen Abfragen und Abhandlungen enthält.

Telefon   +49 (0)2226 90 76 08

Telefax   +49 (0)2226 90 76 09

Email      post@schaefer-bewertung.de

Anschrift         Martinstraße 26 – 28
                         53359 Rheinbach

©2019 Stephanie Schäfer. Alle Rechte vorbehalten.

Jetzt anrufen!